Aromen, Füllungen, Schokolade

Innere Werte

Viele Gebäcke werden durch eine Füllung erst richtig lecker. Dabei geht es um Klasse statt Masse – denn individuell hergestellte oder veredelte Füllungen sind ein Alleinstellungsmerkmal. 


Wenn es um Füllungen geht, kennt der Bäcker einen alten, aber immer noch gültigen Leitsatz: „Die Füllung muss bereits ungebacken schmecken.“ Möglich macht dies die Verwendung von besten Rohstoffen, die harmonisch miteinander kombiniert werden.Spätestens wenn es um die Auswahl der Rohstoffe und die Herstellung der Füllung geht, stellt sich die Frage, ob eine eigene Füllung oder eine...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!