Hammerharte Regelung

Soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter und XING dienen sowohl den Arbeitnehmern als auch den Arbeitgebern als Plattform. Auch im Internet gelten Rechte und Gesetze, an die sich Arbeitgeber und Arbeitnehmer halten müssen.  

Aus den arbeitsvertraglichen Nebenpflichten ergibt sich Umgang und Verhalten im Internet. Aus den arbeitsvertraglichen Nebenpflichten ergibt sich Umgang und Verhalten im Internet.

Von Mélanie ScheuermannDas Internet erfährt in den vergangenen Jahren einen regelrechten Boom. Soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter und XING dienen sowohl den Arbeitnehmern als auch den Arbeitgebern als Plattform: zur Darstellung des Unternehmens, als Kommunikationsmedium für das berufliche Fortkommen, für Netzwerkaktivitäten oder für Hobbys nach Dienstschluss.Doch wer sich im Internet...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!