Getreide punktet mit alternativem Gluten

Die goldgelbe Farbe des Mehls ist ein markantes Kennzeichen des neuen Getreides.Die goldgelbe Farbe des Mehls ist ein markantes Kennzeichen des neuen Getreides.

Von Dieter Kauffmann Auf der Biofach im vergangenen Jahr noch als neues Bio-Getreide vorgestellt, ist Tritordeum nun auch in konventionell angebauter Form verfügbar. Das von dem spanischen Entwicklungsunternehmen Agrasys auf den Markt gebrachte Getreide ist eine Kreuzung von Hartweizen (Triticum durum) und Wildgerste (Hordeum chilense). In seinem Backverhalten ähnelt es stark dem Brotweizen,...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!