Ernährungs- & Warenkunde

Geringes Wissen bringt Unsicherheit


Berlin/Bonn (rgb). Der aid infodienst Verbraucherschutz, Ernährung, Landwirtschaft ist der Ansicht, dass ein Grundwissen Ernährung, das „früher“ selbstverständlich war, auch heute absolut zwingend erforderlich ist. Nur durch intensive Ernährungsaufklärung in Medien, Schulen und Hochschulen könnten Wissensdefizite und daraus resultierende falsche Eindrücke kompensiert werden. Geringes...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!