Gericht stärkt Recht von Verbrauchern

Wer online kauft, hat das Recht, umfassend über Inhaltsstoffe informiert zu werden.Wer online kauft, hat das Recht, umfassend über Inhaltsstoffe informiert zu werden.

Berlin (abz). Ein Lieferservice ist verpflichtet, Kunden vor der mit Kosten verbundenen Bestellung im Internet über Zutaten und Allergene der angebotenen Lebensmittel zu informieren. Auch über die Aufbewahrungsbedingungen und den Verzehrzeitraum muss informiert werden. Das hat das Kammergericht Berlin nach einer Klage des Verbraucherzentrale Bundesverbands (vzbv) gegen die Bringmeister GmbH...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!