Aus- & Weiterbildung

Flexibilität bei Meisterkursen


Die Meisterausbildung grundlegend modernisieren – das hat sich die Handwerkskammer Trier auf die Fahnen geschrieben. Künftig sollen die Kursteilnehmer mehr Wahlmöglichkeiten erhalten und ihren Meister nach einem individuellen Fahrplan machen. Zudem werden spezielle Kursmodule für Teilnehmer geöffnet, die zwar nicht am Meister, aber an qualifizierten Teilabschlüssen interessiert sind. Mehr...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!