Entweder topp – oder hopp!

Mittelmaß ist out: Wer am Markt bestehen will, muss sich klar positionieren – am besten als Premiumbäcker.

Billig können andere besser: Wer sich aber als Premiumbäcker profilieren will, sollte nicht nur hochwertige und einzigartige Backwaren bieten – auch die Qualität rund um Service und Verkauf muss stimmen. Billig können andere besser: Wer sich aber als Premiumbäcker profilieren will, sollte nicht nur hochwertige und einzigartige Backwaren bieten – auch die Qualität rund um Service und Verkauf muss stimmen.

Von Ulrich StökleDer Bäckereimarkt verlagert sich mehr und mehr in die Extreme! Auf der einen Seite gibt es den preisaktiven Discounter, bei dem man für ein paar Cent leidlich vernünftige Ware erhält, das Ganze allerdings in sterilen Neon-Verkaufshallen, Selbstversorgung aus Pappschachten – Einkaufs-Emotionen Fehlanzeige!Und auf der anderen Seite steht das edle Feinkostgeschäft, bei dem...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!