Energie und Qualität im Griff

Mit einer ganzheitlichen Lösung nutzt Bäckerei Plank die Abwärme von Öfen und Kälteanlagen – und verbessert die Brötchenqualität.

Sehr zufrieden ist Bäckermeister Jakob Plank mit seinen Schnittbrötchen, die im Plus-Bereich geführt werden. Die Energie aus den Anlagen wird über einen Wärmetauscher (rechts) in Pufferspeicher geleitet.Sehr zufrieden ist Bäckermeister Jakob Plank mit seinen Schnittbrötchen, die im Plus-Bereich geführt werden. Die Energie aus den Anlagen wird über einen Wärmetauscher (rechts) in Pufferspeicher geleitet.

Jakob Plank kann jetzt ganz cool bleiben. Der junge Bäckermeister, Betriebswirt des Handwerks und Konditor führt gemeinsam mit seinen Eltern die Bäckerei Plank im oberpfälzischen Mühlhausen. Aber nicht nur in personeller Hinsicht ist der Betrieb für die Zukunft gerüstet. Mit einem Anbau an das Produktionsgebäude, sowie moderner Ofen- und Kältetechnik von Miwe ist der Betrieb jetzt noch...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!