Service

Die Finanzkrise als unterschätzte Gefahr

Gerhard A. lässt auf seine Hausbank, eine größere Kreditgenossenschaft, nichts kommen. Er hält der Volksbank seit seiner dortigen Kontoeröffnung vor mehr als fünfzehn Jahren die Treue, da sie ihm in der damaligen Eröffnungsphase seines Handwerkbetriebes komplikationslos Darlehen zur Verfügung stellte, von denen andere Banken nichts wissen wollten.


Von Michael VetterGerhard A. lässt auf seine Hausbank, eine größere Kreditgenossenschaft, nichts kommen. Er hält der Volksbank seit seiner dortigen Kontoeröffnung vor mehr als fünfzehn Jahren die Treue, da sie ihm in der damaligen Eröffnungsphase seines Handwerkbetriebes komplikationslos Darlehen zur Verfügung stellte, von denen andere Banken nichts wissen wollten. Vorbildlicher...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!