Brot oder Käse?

Die abendliche Brotmahlzeit gilt zurzeit als Dickmacher. Der Ernährungstrend „Trennkost“ hat aber Schattenseiten

Trennkost im Trend: Fehlt Brot in der Abendmahlzeit, muss Ersatz her. Empfohlen werden Eiweiße, wie sie im Käse enthalten sind. Trennkost im Trend: Fehlt Brot in der Abendmahlzeit, muss Ersatz her. Empfohlen werden Eiweiße, wie sie im Käse enthalten sind.

Von Barbara Krieger-MettbachGegrillte Putenschnitzel, bunte Salate, eine Käseplatte, der Tisch ist üppig gedeckt und die Familie greift hungrig zu, bis die vierzehnjährige Tochter fragt: „Wo ist denn der Reis?“ „Ich will Nudeln“, ruft ihr zehnjähriger Bruder. „Ab heute essen wir abends keine Kohlenhydrate mehr, Kinder“, verkündet die Mutter. „Das ist für uns alle gesünder....


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!