„Bewegungen schaffen die Konsumenten, nicht Firmen“

Urgetreide und die Produkte daraus wie dieses 6-Korn-Brot sind für CSM eine Bewegung, die erst am Anfang steht.Urgetreide und die Produkte daraus wie dieses 6-Korn-Brot sind für CSM eine Bewegung, die erst am Anfang steht.

Das Gespräch führte Arnulf Ramcke Urkorn und American Bakery sind zwei Beispiele für die Welle eines Produktsortiments, die lang anhaltend über die Branche schwappt und im Fall der alten Getreide nach Einschätzung vieler Experten ihren Scheitel noch längst nicht erreicht hat. Vorreiter war in beiden Fällen die Firma CSM. Wie entstehen solche Bewegungen, was kommt morgen? Dazu nimmt...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!