Technologie_Technik

Aus Altbrot wird Brennstoff

In größeren Bäckereien wäre schnell eine Einsparung von 40 bis 50 Prozent des Energieeinsatzes für das Backen zu realisieren, wenn man das Altbrot als Brennstoff einsetzen würde.

Altbrot hat – entsprechend vorbereitet – einen Brennwert wie Holzpellets, sind sich (von links) Jost Bremer von der Bäko Südwürttemberg, Christian Alber, der die Ergebnisse seiner Bachelorarbeit vorstellte, Prof. Dr. Markus Tritschler (HAltbrot hat – entsprechend vorbereitet – einen Brennwert wie Holzpellets, sind sich (von links) Jost Bremer von der Bäko Südwürttemberg, Christian Alber, der die Ergebnisse seiner Bachelorarbeit vorstellte, Prof. Dr. Markus Tritschler (H

Von Reinald Wolf In größeren Bäckereien wäre schnell eine Einsparung von 40 bis 50 Prozent des Energieeinsatzes für das Backen zu realisieren, wenn man das Altbrot als Brennstoff einsetzen würde. Das jedenfalls legen die Ergebnisse nahe, die Christian Alber im Rahmen seiner Bachelorarbeit mit dem Titel „Nachhaltige energetische Verwertungsmöglichkeiten von Altbrot im Bäckereigewerbe“...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!