Recht_Steuern

Auch für internetfähiger PCs sind Rundfunkgebühren fällig

Wer einen internetfähigen Computer in seinem Büro im Einsatz hat, muss Rundfunkgebühren zahlen.Wer einen internetfähigen Computer in seinem Büro im Einsatz hat, muss Rundfunkgebühren zahlen.

Kiel (p). Auch für ausschließlich beruflich eingesetzte Personalcomputer (PC) mit Internetzugang müssen Rundfunkgebühren bezahlt werden. Darauf verweist der Potsdamer Steuerfachwalt und Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht Dr. Andreas Klose, Landesregionalleiter Brandenburg der Deutsche Anwalts- und Steuerberatervereinigung für die mittelständische Wirtschaft e. V. (DASV) mit...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!