Teigteiler

Am fließenden Band

Der Teigteiler Ceres 2.1 von König nützt die Schwerkraft zur Bildung eines Teigstranges: Schonend für weiche, angegarte Brotteige ab TA 158.

Die großporige Teigstruktur des angegarten Teiges bleibt nach dem Teilen voll erhalten.Die großporige Teigstruktur des angegarten Teiges bleibt nach dem Teilen voll erhalten.

Die Frischhaltung, das Aroma und der Geschmack von Brot werden wesentlich beeinflusst durch die Festigkeit und Ruhezeiten des Teiges. So ergeben weiche und lang geführte Teige Brote mit saftiger Krume, einem aromatischen Geschmack und langer Frische. Doch wie können weiche, angegarte Brotteige maschinell geteilt werden, ohne dass die Maschinen verkleben, die Teigstruktur zerstört wird und...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!