Ernährungs- & Warenkunde

Älteste Nudeln der Welt aus China


Peking (rgb). Der endlos währende Streit, ob die Italiener, die Araber oder die Chinesen die Nudeln erfunden haben, scheint fürs Erste geklärt: Nahe des Gelben Flusses hat das Forscherteam um Houyuan Lu von der Chinese Academy of Sciences die ältesten Nudel-Relikte der Welt gefunden, berichtet die China-Post. Das Alter des Gerichts wird auf 4.000 Jahre geschätzt. „Unsere Funde bestätigen,...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!