Aus- & Weiterbildung

1- und 2-Euro: Verwechslung möglich


Rellingen (bkv). Die Türkei hat zum 1. Januar 2006 im Zuge einer Währungsreform ein neues verbindliches Zahlungsmittel, den „Yeni Türk Lirasi“ (YTL) eingeführt. Die neue türkische Währung verfügt über ähnliche Sicherheitsmerkmale wie der Euro, ist aber nur ein Viertel eines Euros wert. Während die Scheine der alten Währung ähneln, ist die 1-Lira-Münze genauso groß und schwer wie...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!