Marketing

„Kleinkrieg“ mit Köpfchen

Kleines Budget, aber viele Ideen im Kopf? Eine gute Voraussetzung für Marketing mit Guerilla-Taktik.

Überraschende Aktion: Die Biener Landbäckerei peppelte Jungendliche nach ihrer Abifeier mit einem kostenlosen Frühstücksbuffet auf. Werbeeffekt: Hunderte Fans bei Facebook. Fotos: Biener Landbäckerei, Annette BekelÜberraschende Aktion: Die Biener Landbäckerei peppelte Jungendliche nach ihrer Abifeier mit einem kostenlosen Frühstücksbuffet auf. Werbeeffekt: Hunderte Fans bei Facebook. Fotos: Biener Landbäckerei, Annette Bekel

Von Iris SchaperEs ist der typische Morgen danach: Auf dem Platz vor der Bühne schläft die letzte Schnapsleiche ihren Rausch aus, auf den Campingkochern brodeln Ravioli und zerknautschte Gestalten kriechen aus ihren Zelten. 12.000 Menschen haben auf dem Abifestival 2011 in Lingen gefeiert. Und nun rauscht mitten in die verkaterte Morgenstimmung ein Kleinbus der Biener Landbäckerei Wintering....


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!