Marketing_Verkauf

„Die Kraft der Traube steckt im Kern“

„Die Kraft der Traube steckt im Kern“, meint Winfrid Heinen, der gerne auch als Deutschlands „Wein- und Traubenkernpapst“ bezeichnet wird.

Mit Broten aus Traubenkernmehl (von links): Marcus Höffer (Marketingleiter Bäko-Zentrale Süddeutschland), Marketingexpertin Susanne Erb-Weber, Hans-Georg Baum (Schulleiter der Akademie Deutsches Bäckerhandwerk Stuttgart), Bäko-Fachberater Achim StockMit Broten aus Traubenkernmehl (von links): Marcus Höffer (Marketingleiter Bäko-Zentrale Süddeutschland), Marketingexpertin Susanne Erb-Weber, Hans-Georg Baum (Schulleiter der Akademie Deutsches Bäckerhandwerk Stuttgart), Bäko-Fachberater Achim Stock

Stuttgart „Die Kraft der Traube steckt im Kern“, meint Winfrid Heinen, der gerne auch als Deutschlands „Wein- und Traubenkernpapst“ bezeichnet wird. Jedenfalls gibt es einige wissenschaftliche Untersuchungen, die die positiven gesundheitlichen Effekt von Traubenkerne als Nährstoffe belegen. Das machte Heinen bei der Vorstellung des neuen Traubenkernmehls der Bäko-Zentrale...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!