Urteil: Desinfektionsmittel mitgenommen: Fris...
Urteil

Desinfektionsmittel mitgenommen: Fristlose Kündigung zulässig

Shutterstock/Halawi
Wegen der Mitnahme von einem Liter eines Desinfektionsmittels hat ein Unternehmen einem Mitarbeiter fristlos gekündigt. Zu Recht, wie jetzt ein Gericht befand.
Wegen der Mitnahme von einem Liter eines Desinfektionsmittels hat ein Unternehmen einem Mitarbeiter fristlos gekündigt. Zu Recht, wie jetzt ein Gericht befand.

Düsseldorf (abz). Die fristlose Kündigung eines Mitarbeiters wegen der Entwendung eines Liters Desinfektionsmittel ist zu Recht erfolgt. Das hat jetzt das Landesarbeitsgericht (LAG) Düsseldorf entschieden.

Düsseldorf (abz). Die fristlose Kündigung eines Mitarbeiters wegen der Entwendung eines Liters Desinfektionsmittel ist zu Recht erfolgt. Da

Drei ABZ-Artikel pro Monat gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet den ABZ Newsletter (dienstags und donnerstags) und unsere Eilmeldungen ABZ Extra-News.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats