Urteil: Trockene Brötchen sind kein Frühstück
Urteil

Trockene Brötchen sind kein Frühstück

Archiv/Kauffmann
Der Bundesfinanzhof hat entschieden, dass der amtlichen Sachbezugswert für trockene Frühstücksbrötchen nicht anzusetzen ist.
Der Bundesfinanzhof hat entschieden, dass der amtlichen Sachbezugswert für trockene Frühstücksbrötchen nicht anzusetzen ist.

Der Bundesfinanzhof hat entschieden, dass das Finanzamt für "Aufmerksamkeiten" keine Lohnsteuer ansetzen darf.

Der Bundesfinanzhof hat entschieden, dass das Finanzamt für "Aufmerksamkeiten" keine Lohnsteuer ansetzen darf. Köln (abz). Ein aktuelles Urteil des

Drei ABZ-Artikel pro Monat gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet den ABZ Newsletter (dienstags und donnerstags) und unsere Eilmeldungen ABZ Extra-News.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats