Kriminalität: Lebensgefährliches Pausenbrot
Kriminalität

Lebensgefährliches Pausenbrot

Symbolfoto: ABZ-Archiv
Ein Mann steht im Verdacht, auf das Pausenbrot eines Kollegen Gift gestreut zu haben.
Ein Mann steht im Verdacht, auf das Pausenbrot eines Kollegen Gift gestreut zu haben.

Mann (56) soll versucht haben, Kollegen durch Giftmix auf dem Brot getötet zu haben / Polizei prüft 21 Todesfälle.

Mann (56) soll versucht haben, Kollegen durch Giftmix auf dem Brot getötet zu haben / Polizei prüft 21 Todesfälle. Schloß Holte-Stukenbroch (abz). P

Drei ABZ-Artikel pro Monat gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet den ABZ Newsletter (dienstags und donnerstags) und unsere Eilmeldungen ABZ Extra-News.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats