Knappe Rohstoffe, turbulente Märkte

Knappe Rohstoffe, turbulente Märkte

Kräling
Molkereiprodukte bilden nur die Spitze des Eisberges: Gestiegen sind fast alle Rohstoffpreise. Ölsaaten liegen etwa 35 Prozent höher als im Vorjahr.
Molkereiprodukte bilden nur die Spitze des Eisberges: Gestiegen sind fast alle Rohstoffpreise. Ölsaaten liegen etwa 35 Prozent höher als im Vorjahr.

Stuttgart (wkr). Deutlich tiefer in die Tasche greifen müssen Bäcker nicht nur bei Mehl und Milchprodukten, sondern bei fast allen Rohstoffen. Es lohn

Drei ABZ-Artikel pro Monat gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet den ABZ Newsletter (dienstags und donnerstags) und unsere Eilmeldungen ABZ Extra-News.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats