Gastro-Umsätze: Bayern will dauerhaft niedrig...
Gastro-Umsätze

Bayern will dauerhaft niedrige Mehrwertsteuer

Shutterstock/Svitlini
Ob Getränke oder Speisen, ob zum Mitnehmen oder beim Inhouse-Verzehr: Sollte der bayerische Antrag durchgehen, könnte ein einheitlicher Mehrwertsteuersatz für alle genannten Fälle gelten.
Ob Getränke oder Speisen, ob zum Mitnehmen oder beim Inhouse-Verzehr: Sollte der bayerische Antrag durchgehen, könnte ein einheitlicher Mehrwertsteuersatz für alle genannten Fälle gelten.

Über einen Antrag im Bundesrat macht sich das Bundesland für eine dauerhaft niedrigere Besteuerung von Speisen und Getränken stark.

Über einen Antrag im Bundesrat macht sich das Bundesland für eine dauerhaft niedrigere Besteuerung von Speisen und Getränken stark. M&

Drei ABZ-Artikel pro Monat gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet den ABZ Newsletter (dienstags und donnerstags) und unsere Eilmeldungen ABZ Extra-News.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats