Die Zukunft des Handwerks

Die Zukunft des Handwerks

Buchmann
Bäcker Johannes Schwab (von rechts) mit den Gratulanten Dr. Thomas Bauer und Roths 3. Bürgermeister Hans Raithel.
Bäcker Johannes Schwab (von rechts) mit den Gratulanten Dr. Thomas Bauer und Roths 3. Bürgermeister Hans Raithel.

„Sie sind Vorbilder für Ihren gesamten Ausbildungsjahrgang und verkörpern die Zukunft des Handwerks“ würdigte Thomas Pirner, Vizepräsident der Handwerkskammer für Mittelfranken, 27 Kammersieger und 19 -siegerinnen im Freiwilligen Leistungswettbewerb 2012. Bei einer Feier der HWK im Hotel „Pyramide“ in Fürth holten sich auch die Bezirks-Besten der Bäckerei-Branche höchstes Lob ab: der 19-jährige Bäcker Johannes Schwab aus Roth (Ausbildungsbetrieb: Bäckerei Reiner und Werner Schwab, Roth) und die 21-jährige Bäckerei-Fachverkäuferin Julia Studener aus Pleinfeld (Fränkische Backstubn Ellingen).

„Sie sind Vorbilder für Ihren gesamten Ausbildungsjahrgang und verkörpern die Zukunft des Handwerks“ würdigte Thomas Pirner, Vizepräsident der Handw

Drei ABZ-Artikel pro Monat gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet den ABZ Newsletter (dienstags und donnerstags) und unsere Eilmeldungen ABZ Extra-News.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats