Berufsbildung soll gestrafft werden

Berufsbildung soll gestrafft werden

-
Beim Beruf der Fachverkäuferin im Nahrungsmittelhandwerk wird innerhalb der Gewerke schon Hand in Hand gearbeitet. Hier zeigen Azubis im Backwarenverkauf ihre Qualifikation anlässlich der Nachwuchskampagne „Au Backe – Zukunft?!“
Beim Beruf der Fachverkäuferin im Nahrungsmittelhandwerk wird innerhalb der Gewerke schon Hand in Hand gearbeitet. Hier zeigen Azubis im Backwarenverkauf ihre Qualifikation anlässlich der Nachwuchskampagne „Au Backe – Zukunft?!“

Bundesbildungsministerin Annette Schavan (CDU) will die berufliche Bildung neu ordnen und die Zahl der anerkannten Lehrberufe um bis zu 300 reduzieren

Drei ABZ-Artikel pro Monat gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet den ABZ Newsletter (dienstags und donnerstags) und unsere Eilmeldungen ABZ Extra-News.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats