Aufreger: Café-Betreiber verlangt fünf Euro f...
Aufreger

Café-Betreiber verlangt fünf Euro für den Toilettengang

Pixabay/Vic_B
Für die Nutzung seiner Toilettenräume verlangt ein Cafébetreiber in Bamberg nun fünf Euro von „Nicht-Gästen“, die sich ungefragt am stillen Örtchen erleichtern wollen.
Für die Nutzung seiner Toilettenräume verlangt ein Cafébetreiber in Bamberg nun fünf Euro von „Nicht-Gästen“, die sich ungefragt am stillen Örtchen erleichtern wollen.

Wegen steigender Preise will ein Gastronom in Bamberg der „Gratis-Mentalität“ einen Riegel vorschieben und „Nicht-Gäste“ abschrecken. Kritik auf Facebook lässt nicht lange auf sich warten.

Wegen steigender Preise will ein Gastronom in Bamberg der „Gratis-Mentalität“ einen Riegel vorschieben und „Nicht-Gäste&l

Diesen ABZ-Artikel gratis lesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet den ABZ Newsletter (dienstags und donnerstags) und unsere Eilmeldungen ABZ Extra-News.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats