Großbäckerei: Aryzta prüft Werksschließungen
Großbäckerei

Aryzta prüft Werksschließungen

Symbolfoto: Archiv
Aryzta will Produktionslinien stilllegen.
Aryzta will Produktionslinien stilllegen.

Der Backkonzern will Überkapazitäten abbauen. Das soll ohne betriebsbedingte Kündigungen geschehen.

Der Backkonzern will Überkapazitäten abbauen. Das soll ohne betriebsbedingte Kündigungen geschehen. Leipzig (höh). Der Schweizer Backkonzern Aryzta

Drei ABZ-Artikel pro Monat gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet den ABZ Newsletter (dienstags und donnerstags) und unsere Eilmeldungen ABZ Extra-News.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats