Agrarpolitik: Bundesregierung enthält sich be...
Agrarpolitik

Bundesregierung enthält sich bei Glyphosat-Abstimmung

Countrypixel
Das Versprühen von Glyphosat ist ab 1. Januar 2024 in Deutschland verboten.
Das Versprühen von Glyphosat ist ab 1. Januar 2024 in Deutschland verboten.

Der Ständige Ausschuss der EU-Kommission für Pflanzen, Tiere, Lebensmittel und Futtermittel hat der zeitlich befristeten Verlängerung der Glyphosatzulassung formal widersprochen. Deutschland hat sich bei der Abstimmung enthalten.

Der Ständige Ausschuss der EU-Kommission für Pflanzen, Tiere, Lebensmittel und Futtermittel hat der zeitlich befristeten Verlängerung

Diesen ABZ-Inhalt gratis lesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet den ABZ Newsletter (dienstags und donnerstags) und unsere Eilmeldungen ABZ Extra-News.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats