Infektionsschutzgesetz: Kabinett beschließt N...
Infektionsschutzgesetz

Kabinett beschließt Notbremse

Shutterstock/SpitziFoto
Der Lockdown wird jetzt bundesweit einheitlich geregelt.
Der Lockdown wird jetzt bundesweit einheitlich geregelt.

Stundenlang war unter Hochdruck verhandelt worden, jetzt ist die Änderung des Infektionsschutzgesetzes durch. Das Bundeskabinett hat unter anderem beschlossen, dass bei höheren Inzidenzen die meisten Läden sowie die Gastronomie geschlossen bleiben müssen.

Stundenlang war unter Hochdruck verhandelt worden, jetzt ist die Änderung des Infektionsschutzgesetzes durch. Das Bundeskabinett hat unter ander

Drei ABZ-Artikel pro Monat gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet den ABZ Newsletter (dienstags und donnerstags) und unsere Eilmeldungen ABZ Extra-News.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats