3,5 Prozent mehr Lohn im „Lände“

3,5 Prozent mehr Lohn im „Lände“

Die gemeinsame Tarifkommission des Bäckerinnungsverbandes Baden und des Landesinnungsverbandes für das Württembergische Bäckerhandwerk haben in der zweiten Verhandlungsrunde mit der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten einen Tarifabschluss für die aktuell rund 43.000 Beschäftigten des baden-württembergischen Bäckerhandwerks erzielt.

Die gemeinsame Tarifkommission des Bäckerinnungsverbandes Baden und des Landesinnungsverbandes für das Württembergische Bäckerhandwerk haben in der

Drei ABZ-Artikel pro Monat gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet den ABZ Newsletter (dienstags und donnerstags) und unsere Eilmeldungen ABZ Extra-News.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats