Ernährungs- & Warenkunde: Mohn im Gebäck: Gen...
Ernährungs- & Warenkunde

Mohn im Gebäck: Genuss ohne Rauschwirkung

-
Bäcker und Konditormeister Karl Smetacek aus Litschau in Niederösterreich beim Zubereiten von „Waldviertler Mohnzeltn“ aus Kartoffelteig mit Waldviertler Graumohn.
Bäcker und Konditormeister Karl Smetacek aus Litschau in Niederösterreich beim Zubereiten von „Waldviertler Mohnzeltn“ aus Kartoffelteig mit Waldviertler Graumohn.

Mohnsamen für Speisezwecke dienen in Europa hauptsächlich zur Herstellung von mohnhaltigen Backwaren. Die reifen Samen von Blau-, Grau oder Weißmohn (Papaver somniferum L. /Schlafmohn) werden z.B. zum Bestreuen der Gebäckoberfläche von Brot, Brötchen oder Knabbergebäck verwendet.

Mohnsamen für Speisezwecke dienen in Europa hauptsächlich zur Herstellung von mohnhaltigen Backwaren. Die reifen Samen von Blau-, Grau oder Weißmohn

Drei ABZ-Artikel pro Monat gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet den ABZ Newsletter (dienstags und donnerstags) und unsere Eilmeldungen ABZ Extra-News.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats