Kündigung nach Selbstbedienung

Kündigung nach Selbstbedienung

Das Arbeitsgericht Neunkirchen (ArbG) bestätigte die Rechtmäßigkeit der fristlosen Kündigung einer Bäckereiverkäuferin, die zwei selbst zubereitete Omeletts sowie ein belegtes Brötchen zum Gesamtpreis von 12,75 Euro gegessen hat – ohne dafür zu bezahlen.

Das Arbeitsgericht Neunkirchen (ArbG) bestätigte die Rechtmäßigkeit der fristlosen Kündigung einer Bäckereiverkäuferin, die zwei selbst zubereitete

Drei ABZ-Artikel pro Monat gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet den ABZ Newsletter (dienstags und donnerstags) und unsere Eilmeldungen ABZ Extra-News.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats