Kaffee: Das Märchen vom Flüssigkeitsräuber
Kaffee

Das Märchen vom Flüssigkeitsräuber

-
Das Koffein des Kaffees geht in kürzester Zeit ins Blut, die Wirkung hängt von der Gewöhnung ab.
Das Koffein des Kaffees geht in kürzester Zeit ins Blut, die Wirkung hängt von der Gewöhnung ab.

Die harntreibende Wirkung von Kaffee beruht auf Koffein. Aber deswegen muss niemand darauf verzichten.

Die harntreibende Wirkung von Kaffee beruht auf Koffein. Aber deswegen muss niemand darauf verzichten. Von Barbara Krieger-MettbachKaffee ist das be

Drei ABZ-Artikel pro Monat gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet den ABZ Newsletter (dienstags und donnerstags) und unsere Eilmeldungen ABZ Extra-News.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats