Rechts-Tipp: Befristung bei „Zuvor-Beschäftig...
Rechts-Tipp

Befristung bei „Zuvor-Beschäftigung“?

Prinzipiell ist es zulässig, einen Arbeitsvertrag ohne Vorliegen eines sachlichen Grundes auf bis zu zwei Jahre zu befristen. Aber nur unter bestimmten Voraussetzungen.

Prinzipiell ist es zulässig, einen Arbeitsvertrag ohne Vorliegen eines sachlichen Grundes auf bis zu zwei Jahre zu befristen. Aber nur unter bestim

Drei ABZ-Artikel pro Monat gratis lesen! Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet den ABZ Newsletter (dienstags und donnerstags) und unsere Eilmeldungen ABZ Extra-News.

 

Sie sind bereits registriert?

Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.

stats