Iba-Cup

Zwei-Zylinder am Start

Ihre Kopfbedekung ist legendär, ihre fachlichen Fähigkeiten haben Sie rund um die Welt demonstriert. Jetzt wollen zwei Nationalmannschaftskollegen auch in München für Aufsehen sorgen.

Marc Mundri und Felix Remmele (von links) treten beim Iba-Cup in München für Deutschland an. Marc Mundri und Felix Remmele (von links) treten beim Iba-Cup in München für Deutschland an.

München (abz). Beim Iba-Cup in München tritt die Weltelite der Bäcker gegeneinander an: Am Start sind unter anderem die USA, Schweden, Taiwan, Japan, Frankreich - und Deutschland. Marc Mundri und Felix Remmele wollen nach eigene Aussage "die deutsche Brotkultur verteidigen" und und in diesem hochkarätig besetzten Wettbewerb mit Blick auf die ersten Plätze mitmischen.Immerhin schickt Wolfgang...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!