Zulieferer

Fritsch-Gruppe ist pleite

Der fränkische Hersteller von Bäckereimaschinen hat das Insolvenzverfahren beantragt. Die Gruppe will sich damit sanieren.

Auf der Iba 2018 hat die Fritsch-Gruppe erstmals eine Großanlage für Brötchen vorgestellt.Auf der Iba 2018 hat die Fritsch-Gruppe erstmals eine Großanlage für Brötchen vorgestellt.

Markt Einersheim (abz). Die Fritsch GmbH hat für sich und die Gesellschaften Fritsch Holding AG, Fritsch Vertriebsgesellschaft GmbH, Fritsch Bakery Systems GmbH, alle aus Markt Einersheim, und Fritsch Service GmbH aus Heilbad Heiligenstadt beim zuständigen Amtsgericht in Würzburg wegen drohender Zahlungsunfähigkeit Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. Wie das Unternehmen...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!