Zu viele schwarze Schafe bei der Ausbildung


München (ried). Bei der Pressekonferenz auf der Internationalen Handwerksmesse hat ZV-Präsident Michael Wippler zur Personalsituation in der Backbranche Stellung genommen: „Es gibt einen Fachkräftemangel im Bäckerhandwerk. Das ist ganz klar.“ Wippler bezog diese Aussage sowohl auf ausgebildete Arbeitskräfte als auch auf den Berufsnachwuchs. Er nannte als Gründe dafür zunächst drei...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!