Wirtschafts- & Firmeninfos

Zäher Umsatz mit Knabberartikeln


Köln (rgb). In diesem Jahr läuft das Geschäft mit salzigen Snacks zäh, denn der Branche fehlt ein sportliches Großereigniss, was die Käufer vor dem Fernseher hält. Daher ist der Markt rückläufig, trotzdem gewinnen die Handelsmarken hinzu. Branchenprimus Intersnack konnte zwar dank Innovationen seine Position im Inland behaupten, aber der Branchenumsatzrückgang um 1,5 Prozent auf 692...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!