Wolf Butterback

Werk 3 geht in Betrieb

Der TK-Backwarenhersteller setzt in seiner neuen Produktionsstätte auf neueste Technik und Umweltschutz.

Das neue Werk 3 des TK-Backwarenherstellers ist in Betrieb gegangen.Das neue Werk 3 des TK-Backwarenherstellers ist in Betrieb gegangen.

Fürth (abz). Der Backwarenhersteller Wolf Butterback aus Fürth hat nach einer Bauzeit von zirka 18 Monaten sein drittes Werk in Betrieb genommen. Das dreigeschossige Produktionsgebäude erweitert die Kapazität des Herstellers von TK-Teiglingen um sechs Produktionslinien, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Zusätzlich sei mit einem vollautomatischen, computergesteuerten Hochregallager...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!