Wirtschaft

Oebel schließt viele Filialen

Vor kurzem wurde gegen die Großbäckerei das Insolvenzverfahren eröffnet. Der Betrieb läuft weiter, aber in kleinerem Umfang.

Brötchen werden bei Oebel weiter gebacken, aber in kleinerem Umfang.Brötchen werden bei Oebel weiter gebacken, aber in kleinerem Umfang.

Aachen (abz). Die ums Überleben kämpfende Aachener Großbäckerei Oebel hat seit dem Insolvenzantrag im Juli bereits ein Drittel der ursprünglich mehr als 150 Filialen geschlossen. Aktuell seien noch rund 100 Filialen in Betrieb, teilte die Sprecherin des Insolvenzverwalter auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mit.Allein Anfang der Woche, kurz nach Eröffnung des Insolvenzverfahrens vor...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!