Wirtschaft

Mestemacher setzt auf die Enkel

Neu geschaffene Führungsstruktur soll Unternehmen fit für die Zukunft machen.

Mit neuer Struktur will Mestemacher in die Zukunft. Mit neuer Struktur will Mestemacher in die Zukunft.

Gütersloh (abz). Da die eigenen Kinder keine Positionen im Unternehmen anstreben, haben die Gesellschafter-Ehepaare von Mestemacher, Helma und Fritz Detmers (73) sowie Ulrike (63) und Albert (70) Detmers, nach Informationen der Lebensmittel Zeitung (LZ) entschieden, auf die Enkelgeneration für die Zukunft des Unternehmens zu setzen, deren Mitglieder aktuell zwischen zwei und 23 Jahren alt sind....


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!