Coronavirus


Wirtschaft

Heberer schließt Produktionsstandort

Das Unternehmen zieht Konsequenzen aus der Coronakrise. 74 Mitarbeiter verlieren ihren Job.

Heberer betreibt rund 220 Filialen wie diese in Offenbach. Heberer betreibt rund 220 Filialen wie diese in Offenbach.

Mühlheim am Main (abz). Die Wiener Feinbäckerei Heberer wird ihren Produktionsstandort im thüringischen Weimar schließen. Ein entprechender Bericht des MDR bestätigte ein Unternehmenssprecher gegenüber der ABZ. In der Region hatte das Unternehmen wohl seit mehreren Jahren finanzielle Probleme. Zudem hätten die Auswirkungen der Coronakrise den Standort wirtschaftlich stark getroffen. Auch...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!