Wirtschaft

Bäko steigert Umsatz

Genossenschaft legt positiven Geschäftsbericht für 2019 vor/Auswirkungen durch Corona unklar.

Die Bäko war bis zur Coronakrise auf Wachstumskurs.Die Bäko war bis zur Coronakrise auf Wachstumskurs.

Duisburg (abz). Die Bäko-Zentrale mit Sitz in Duisburg hat ihren Umsatz 2019 im Vergleich zum Vorjahr um 2,6 Prozent auf 1,48 Mrd. Euro gesteigert. Das geht aus dem jetzt vorgelegten Geschäftsbericht der Genossenschaft hervor. Demnach blieb der Umsatz der 28 Regionalgenossenschaften mit 2,26 Mrd. Euro Umsatz konstant. Zur Einordnung: Der Umsatz der 10.491 Handwerksbäckereien stieg im Vorjahr...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!