Wirtschaft

Ankerbrot kauft ein

Die österreichische Großbäckerei will mit einer Beteiligung an Linauer & Wagner stärker auf qualitatives Handwerk setzen.

Der Firmensitz von Ankerbrot. Der Firmensitz von Ankerbrot.

Wien (abz).  Der Wiener Großbäcker Ankerbrot AG beabsichtigt nach Informationen der österreichischen Medienplattform "Die Presse", sich mit 65 Prozent an der Bäckerei Linauer & Wagner „Backstuben“ Backwarenproduktions GmbH mit Sitz in Lichtenwörth zu beteiligen. Damit wolle Ankerbrot seine Kompetenz im Bereich des "traditionellen, hochqualitativen Bäckerhandwerks weiter ausbauen"...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!