Preiskampf

Wir können auch billig

Kamps will nach der Umwandlung ausgesuchter Filialen in sogenannte Backstuben den Markt mit einer Art Doppelstrategie aufmischen.

Kann echtes Bäckerhandwerk billig sein? Kamps bietet künftig sein „Bestes“ zu Kampfpreisen. Kann echtes Bäckerhandwerk billig sein? Kamps bietet künftig sein „Bestes“ zu Kampfpreisen.

Düsseldorf Eines konnte man Kamps nie nachsagen, nämlich dass der Großbäcker den Markt mit Dumpingpreisen versaut. Bis jetzt jedenfalls nicht. Denn das soll jetzt anders werden. Ab 1. März 2012 wird in den 490 Kamps-Filialen in Nordrhein-Westfalen (NRW) „ein innovatives Back-Sortiment“ mit dem Namen ’Kamps und günstig’ angeboten, wie das Unternehmen in einer Pressemeldung betont....


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!