Bilanz

Wiener Feinbäckerei auf Erfolgskurs

Nach der abgeschlossenen Neuausrichtung zieht das Unternehmen positive Bilanz. Die Regionalisierung des Sortiments lässt den Durchschnittsbon um 17 Prozent steigen.

Das Geschäft läuft gut. Die Kunden stehen Schlange. Das Geschäft läuft gut. Die Kunden stehen Schlange.

Mühlheim am Main/Frankfurt (abz). Die Wiener Feinbäckerei Heberer ist eigenen Angaben zufolge gestärkt aus der 2012 eingeleiteten Neuausrichtung hervorgegangen. Diese positive Bilanz zieht das Unternehmen nach den aktuellen Zahlen für die ersten neun Monate dieses Jahres. Das Unternehmen hat seine Kapitalstruktur nachhaltig verbessert und sieht sich durch die zukünftige Zusammenarbeit mit...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!