Wiederöffnung

Museum Brot und Kunst

Das Ulmer Museum der Brotkultur erneuert seine Dauerausstellung und tritt unter neuem Namen auf.

Das Museum der Brotkultur eröffnet im Mai 2019 unter neuem Namen.Das Museum der Brotkultur eröffnet im Mai 2019 unter neuem Namen.

Ulm (abz). Das Museum der Brotkultur hat sich im Zuge der Neugestaltung der Dauerausstellung auch gleich einen neuen Namen zugelegt. „Museum Brot und Kunst. Forum Welternährung“, heißt es künftig und der neue Name sei laut einer Pressemittteilung Programm.„Brot“ veranschauliche als Inbegriff von Nahrung und als Endprodukt von Getreide kulturelle und politische Zusammenhänge der...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!