Umfrage

Wie steht's um die Innungen?

Was wünschen sich Landesinnungsmeister von ihren Mitgliedern? Wie sollen sich die Verbände fit für die Zukunft machen? Die ABZ fragt nach.

Die Teilnahme an Brotmärkten, hier eine Aufnahme aus Stuttgart, ist nur eine Möglichkeit, sich als Innungsbäcker zu präsentieren.Die Teilnahme an Brotmärkten, hier eine Aufnahme aus Stuttgart, ist nur eine Möglichkeit, sich als Innungsbäcker zu präsentieren.

Stuttgart (kik). Zu den Versammlungen kommt häufig nur eine Hand voll Bäcker; sich aktiv einbringen wollen die wenigsten. Wenn es um die Übernahme eines Posten geht, winken viele ab. Innungsverbände stehen zunehmend vor der Herausforderung, Bäcker für ihre Arbeit zu begeistern. Dabei wird die Verbandsarbeit komplexer. Landesinnungsmeister sagen, was sie sich von ihren Mitgliedern wünschen...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!