Politik

Widerstand gegen Gesetzesvorhaben

Zentralverband lehnt Vorgaben zum Mutterschutz und zum Lohngerechtigkeitsgesetz ab.

Bäcker sehen sich durch Gesetzesvorhaben der Bundesregierung behindert.Bäcker sehen sich durch Gesetzesvorhaben der Bundesregierung behindert.

Saarbrücken/Berlin (sb). Auf das deutsche Bäckerhandwerk kommt in diesem Jahr eine Reihe von neuen Gesetzesvorhaben zu, die in ihrer geplanten Form den Betrieben das Leben erschweren könnten. Darauf wies Daniel Schneider, Hauptgeschäftsführer des Zentralverbands des Deutschen Bäckerhandwerks,  jetzt auf einer Mitgliederversammlung des Bäckerinnungsverbands in Saarbrücken hin. So wendet...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!