Wettbewerb

Team räumt Sonderpreise ab

Ivon Schwellenberg und Dominik Hinkelmann haben bei der Junioren-Weltmeisterschaft der Bäcker in Valencia eine gute Figur gemacht.

Das gut gelaunte Team Deutschland: Dominik Hinkelmann und Ivon Schwellenberg (vorne) mit (hinten von links) Akademie-Direktor Bernd Kütscher, Coach Marc Mundri und Jury-Mitglied Siegfried Brenneis: Das gut gelaunte Team Deutschland: Dominik Hinkelmann und Ivon Schwellenberg (vorne) mit (hinten von links) Akademie-Direktor Bernd Kütscher, Coach Marc Mundri und Jury-Mitglied Siegfried Brenneis:

Valencia (abz). Bei der 47. Junioren-Weltmeisterschaft der Bäcker hat das deutsche Team Sonderpreise in den Kategorien Brote und Brötchen abgeräumt. Am Start waren insgesamt 22 Bäcker aus elf Nationen. In einem hochkarätigen Umfeld auf hohem fachlichen Niveau hätten die beiden schwedischen Teilnehmer die Jury am meisten überzeugt. „Sie belegten mit Pernilla Boström den ersten Platz und...


Möchten Sie auf ahgz.de zukünftig alle Inhalte unbegrenzt nutzen?Jetzt informieren!Nicht jetzt

Sie sind bereits Abonnent?Hinterlegen Sie hier Ihre Auftragsnummer!